Peter Raschke

Wohn-, Kunst- und Kulturprojekt für Menschen im Neuen Zeitalter
Wir bewegen uns augenblicklich in eine Neue Zeit , einen großen Umbruch von alten
Strukturen, wie Wirtschafts-System, Gesundheitswesen, Schul-System u.a.
Es geschieht ein großer Bewußt-Seins-Wandel der Menschheit. Dies dient der Heilung
aller Wesen, der Erde und der Natur.,
Wir dürfen uns wieder wohlfühlen und in Einklang mit der Natur leben.
Es geht um Akzeptanz,
Achtsamkeit und Wertschätzung ohne jegliche Dogmen. Leben im inneren und
äußeren Frieden.
Zu unserem Neuen Sein auf der Erde bedarf es auch Neuen Wohnformen.
Wir sind eine Gruppe von bewußten Menschen, unser Herzenswunsch ist es ,
ein Projekt zum gemeinsamen Leben und Arbeiten zu realisieren.
Bezüglich der Lage des Grundstückes sind wir offen, möglichst in der Natur mit
eigener Quelle und guter Anbindung. (ca 20000qm)
Geplant ist ein Biogarten zur Selbstversorgung (Permakultur), das Arbeiten mit Neuen
Energieformen, Sonne, Solar, Freie Energie u.a. Carsharing mit Solarautos.
Sinnvoll wäre ein unbebautes Land, damit wir dieses mit unserer eigenen
naturintegrierten Architektur gestalten können.
Es werden Arbeitsplätze geschaffen, sowohl beim Bau des Projektes, als auch nach der
Fertigstellung. Mehrere Wohneinheiten und baubiolgische Häuser sind geplant, die gekauft oder
auch gemietet werden können, eine individuelle organische Architektur mit harmonischen Holz-
und Lehmhäusern sowie Dome, Rund- und Kuppelbauten in modernen Stilrichtungen sind dabei
möglich. Das Zentrum besteht aus einem großen Kuppelbau für Konzerte , Seminare,
Vernissagen und andere Veranstaltungen.
Jeder kann sein individuelles Traumhaus, wie z. B. In Form eines Schmetterlings, einer Blume,
Blüte, Spiralhaus, Kleeblatt, Herz sowie viele andere Möglichkeiten bekommen.
Angedacht ist ein Künstlerzentrum mit Räumen zur krativen Gestaltung , Räume für Kunst, für
Malkurse und Ausstellungen, Musik, ein Tonstudio und Livekonzerte, Werkstatt für Modellbau ,
auch werden Entspannungskurse angeboten und Sommercamps für Kinder. (Leben mit Tieren wie
Pferden und Hunden).
Weiterführend bei entsprechender Grundstücksgröße können ein Kindergarten, eine zeitgemäße
Schule, in der die Kinder Eigenverantwortung lernen und nach ihren Potentialen gefördert werden,
sowie verschiedene Handwerks- und Handelsbetriebe, Theater, Cafe, Gemeinschaftsküche,
Essraum, Teestube, Meditationsraum, Schwimmbad und Gästehaus entstehen.
Wir wünschen uns ein geeignetes Grundstück in der Natur, wenn möglich mit eigener Quelle.
Am Anfang reichen auch ca. 3000qm mit weiteren Grundstücken in der Nähe, das dieses Projekt
langsam wachsen kann.
Wir wünschen uns Sponsoren, Investoren und sind auch für kleine Spenden für
Öffentlichkeitsarbeit, Bürobedarf etc. dankbar. Weitere Interessenten und Mitarbeiter sind herzlich
willkommen. Die Gründung einer Baugenossenschaft wäre sinnvoll. Für weitere Ideen und
Vorschläge sind wir offen.
Kontakt: Peter Raschke Moltkestr. 30 79098 Freiburg Tel. 0761-51950761
e-mail: deva-naturhaus@gmx.de ,
www.deva-naturhaus.de